Originaltitel: Germ Warfare
 1.Ausstrahlung: 10.Dezember 1972

 

00k 01k 02k 03k 04k

 

Auf der Intensiven liegt ein Schwerverwundeter Nordkoreaner. Frank besteht darauf, dass er verlegt wird. Immerhin handelt es sich um den Feind und sie bräuchten die Betten für ihre eigenen Männer. Henry stimmt dem zu und so verlegen Hawk und Trap ihn - in den Sumpf! Aber sie brauchen Blut für ihn - AB-Negativ. Keiner im Camp scheint diese seltene Blutgruppe zu haben, bis auf - Frank Burns. Aber freiwillig wird der sein Blut nicht rausrücken und schon gar nicht für den Nordkoreaner. Also zapfen Hawk und Trap ihm des Nachts einen ganzen Liter Blut ab, ohne dass Frank es merkt. Wohl erzählt er den beiden am nächsten Tag, er habe einen merkwürdigen Traum gehabt: "Ich träumte, ich sei eine Flasche Cola, in der ein Strohhalm steckt. Nach der Bluttransfusion bemerken Hawk und Trap Anzeichen von Hepatitis bei dem Nordkoreaner. Sie sind sich nicht sicher, ob Franks Blut der Auslöser war, aber konnten sie das Risiko eingehen? Allerdings will sich Frank auf keinen Fall untersuchen lassen. Aber sie haben ja noch einen Rest von seinem Blut, der für einen Test in Seoul ausreichen dürfte. Um ganz sicher zu gehen, brauchen sie aber noch etwas anderes von ihm. Und da hilft nur List: Die Ärzte ziehen Frank als Sachverständigen in einem Streit zu Hilfe. Er soll herausfinden, welches Bier stärker schmeckt und eines wissen sie - dass der Genuß von einigen Schluck Bier bei Frank schnell ein menschliches Bedürfnis auslöst. So ist es auch. Als Frank zur Offizierslatrine eilt, findet er sie zu seinem Erstaunen außer Betrieb. Radar gibt ihm die Auskunft, dass die Latrine auf Anordnung von Colonel Blake neu dekoriert wird. Frank muss mit einem Provisorium vorlieb nehmen und der zugehörige Eimer wird samt Inhalt umgehend zur Untersuchung nach Seoul geschickt, unbemerkt von Frank natürlich. Bis die Ergebnisse da sind, muss Frank unbedingt von jedem Patienten ferngehalten werden - und von Hot Lips natürlich auch. Mit List und Tücke gelingt dies. Doch schickt sich Frank nun an, zu operieren, was auf jeden Fall verhindert werden muss. Also äußern Hawk und Trap ihm gegenüber ihren Verdacht. Frank glaubt ihnen natürlich kein Wort und ist empört, als er hört, was die beiden des Nachts mit ihm veranstaltet haben. Da auch Margaret auf seiner Seite ist, bleibt nur rohe Gewalt, um Frank vom Operieren abzuhalten. Henry, der dazu kommt, versteht nur Bahnhof. Zum Glück kommt Radar in diesem Moment mit den Untersuchungsergebnissen und es stellt sich heraus, dass Frank keine Hepatitis hat. Allerdings Blutarmut, was nicht verwundert, da er doch so großzügig für den Feind gespendet hat!

Hauptdarsteller:
Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Odessa Cleveland (Ginger) 
Karen Philipp (Lt. Dish) 
Timothy Brown (Spearchucker) 
Patrick Adiarte (Ho-Jon) 
Bob Gooden (Boone) 
Byron Chung (POW)

Regie und Drehbuch:

Regie: Terry Becker
Drehbuch Larry Gelbart

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren