Originaltitel: Dear Dad
 1.Ausstrahlung: 17.Dezember 1972

 

00k 1 01k 02k 03k 04k

 

Eine der wenigen Möglichkeiten, mal einen Moment vom Krieg abzuschalten, ist, einen Brief nach Hause zu schreiben. Hawk schreibt seinem Dad, dass er die Army eigentlich um eine Gehaltserhöhung bitten müsste, bei den Nonstop-Schichten im 'Hackfleischzentrum'. Die Spannung im OP sei unerträglich und die Scherze absolut notwendig, um etwas von dem Druck abzulassen, den sie hier unten am Ende des Einberufungsbüro spüren. Henry Blake sei ein guter Arzt und ein prima Kumpel, aber als befehlshabender Offizier ... es sei etwa so, als wenn man sich auf einem sinkenden Schiff befindet, auf die Brücke rennt und entdeckt, dass der Kapitän Donald Duck ist. Wie weit Radar O'Reilly in seinem letzten Brief gekommen sei? Diesmal hätte er die Vordersitze rausgeschmuggelt. Er und Trap seien seinem geheimnisvollen Treiben auf die Schliche gekommen, als sie von einem seiner Pakete eine Röntgenaufnahme machten und herausfanden, dass Radar einen ganzen Jeep per Post verschickt - Stück für Stück. Sein Postbote dürfte einen retroaktiven Bruch haben. Eine der lächerlichen Sitten in der Army seien die monatlichen Bier-predigten und Henry ist ein Spitzenredner, wenn es um das Thema Sex geht. Trapper allerdings macht ihn wahnsinnig mit Fragen, was passiert, wenn zum Beispiel Figur A sich von Figur B angezogen fühlt, Figur A aber verheiratet sei mit Figur C und Figur B verlobt mit Figur D. Figur A aber könne seine Finger nicht von Figur B lassen, weil sie so eine großartige Figur hat. Was seinen Kumpel Trapper John McIntyre angehen würde: Wann immer die Leute aus der Gegend Hilfe brauchen, wenden sie sich an ihn. So half er letzte Woche bei einer schwierigen Geburt und das Dorf war um ein kostbares Leben reicher - ein strammes Kälbchen! Major Burns macht sich mal wieder unbeliebt, als er von Corporal Klinger verlangt, er solle sein rotes Glückshalstuch ablegen. Als Frank Klinger am Ärmel packt, fällt dem Corporal das Tablett mit den Laborproben aus der Hand. Leicht reizbar, wie Klinger ist, stürzt er sich auf den Major und im Zuge des Handgemenges bekommt Frank ordentlich eins auf die Nase. Father Mulcahy legt Klinger nahe, sich aus dem Staub zu machen, bevor Frank wieder zu sich kommt. Aber Klinger ist noch nicht zufrieden. Er kommt mit einer Handgranate zurück. Father Mulcahy versucht, ihn zu beruhigen, was ihm dank seines Einfühlungsvermögens auch gelingt. Ein Glück für Frank! Die Schwestern dieser Einheit seien wirklich großartig, schreibt Hawk. Sie rackerten sich ab und beklagten sich nie. Er täte sein Möglichstes, um sie zu trösten, aber er hätte leider nur zwei Hände. Nur Hot Lips hätte keine Probleme mit ihrer Freizeit. Sie und Frank seien der Meinung, dass niemand etwas von ihrer Beziehung wüsste. Letzte Woche zum Beispiel hätte Frank wieder eine Verabredung mit Margaret gehabt, aber das würde er ja niemals zugeben. Er und Trapper hätten Margarets Zelt für diese Verabredung etwas hergerichtet. Scherzkerze, angesägte Bettbeine, Pudding im Kissen und ein ebenfalls angesägter Stützbalken ließen den Abend zu einem vollen Erfolg werden. Für die Weihnachtsfeier der Waisenkinder will Hawk den Weihnachtsmann spielen und hat sich auch stilgerecht verkleidet - dickes Bäuchlein, weißer Bart und dazu noch den vollen Gabensack für die Kleinen. Leider muss Henry ihn ins Kampfgebiet schicken, weil es dort einen Verwundeten gibt, der sofort operiert werden muss. So muss sich Hawk am Weihnachtstag unter feindlichem Beschuss aus einem Hubschrauber abseilen.

Hauptdarsteller:
Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Odessa Cleveland (Ginger)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)
William Christopher (Father Mulcahy)
Buck Young (MP) 
Lizabeth Deen (Becky)
Bill Katt (PFC) 
Gary van Orman (Corporal) 

Regie und Drehbuch:
Regie : Gene Reynolds
Drehbuch: Larry Gelbart 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren