Originaltitel: Love Story
 1.Ausstrahlung: 07.Januar 1973

 

00k 1 01k 02k 03k 04k

 

Irgend etwas stimmt mit Radar nicht. Beim Frühstück lässt er sein vollbeladenes Tablett einfach stehen. Bei Nimmersatt Radar ist solch ein Verhalten hoch verdächtig und so traben Hawk und Trap gleich zu Henry. Der mag gar nicht glauben, was er da hört, erzählt ihnen aber, gestern Abend hätte Radar zusammengerollt wie ein Fötus auf dem Aktenschrank gelegen, als er das Büro betrat. Und statt medizinischer Seide hat er normale Baumwollfäden bestellt. Es sei lange her, dass Radar eine Bestellung versaut hätte. Nein, mit Radar kann etwas nicht stimmen. Also wird er von Hawk und Trap gründlich durchgecheckt. Aber der Befund ist negativ - körperlich ist bei Radar alles bestens. Mit seiner Seele ist es anders. Frank hält ihn natürlich für einen Drückeberger. "Radar ist o.k., aber mir ist jetzt schlecht. SIE machen mich krank!" Hawk läuft die Galle über bei dem, was Frank von sich gibt. Er und Trapper lassen bei Radar nicht locker und so gibt der schließlich nach. Er zieht eine Platte hervor und als Hawk und Trap den Inhalt kennen, können sie Radars Verhalten verstehen. Seine Verlobte gibt ihm nämlich auf höchst 'taktvolle' Weise bekannt, dass sie einen anderen heiraten wird. Was bringt einen geknickten Mann wieder auf die Beine? Ein paar zärtliche Lippen! - finden Hawk und Trap. Aber es gestaltet sich als völlig unmöglich, eine Verabredung für Radar zu arrangieren. Eigentlich jede Schwester im Camp findet Radar sehr nett, aber keine will mit ihm ausgehen. Der Zufall will es, dass der Einheit gerade zwei neue Schwestern zugeteilt werden. Die eine von beiden scheint Radar sehr zu gefallen. Das bleibt auch den beiden Chirurgen nicht verborgen. Hawk will schon mal etwas vortasten und macht einen Anstandsbesuch bei der Neuen. Dabei entdeckt er, dass die Dame einen recht hochgeschraubten Geschmack hat, was Literatur und Musik angeht. Radar braucht unbedingt etwas Training, um ihr gewachsen zu sein. Also besorgt Hawk Bücher für ihn: "Krieg und Frieden" von Leo Tolstoij und "Aufstieg und Fall des Römischen Reichs". Da er die Bücher unmöglich auf die Schnelle lesen kann, soll Radar einfach ein wichtiges Gesicht machen, wenn sie ihn in die Ecke treiben sollte und sagen: "Das ist sehr signifikant!". Wenn sie auf Musik zu sprechen käme und Bach erwähnen sollte, solle er nur lächeln und sagen "Ah! Bach!" Bei Tschaijkowski hingegen solle er gelangweilt wirken. Im Messezelt wird es dann ernst. Leider bringt Radar die eingeübten Sprüche meist zur falschen Zeit an. Das Hawk und Trap sich solche Mühe geben, Radar und Lt. Anderson zusammenzubringen, ist den Majors Burns und Houlihan ein Dorn im Auge. Und Hot Lips verlangt doch tatsächlich von Henry, dass er die Romanze beenden soll oder sie werde über seinen Kopf hinweg General Clayton davon unterrichten. Hawk stößt es besonders übel auf, dass Margarets eigene Affäre mit Frank Burns völlig unerwähnt bleibt. Da Henry nichts unternehmen will und statt dessen Hawk bittet, etwas zu tun, sorgt der mit Trappers Hilfe dafür, dass die beiden Majors vorerst keine Gelegenheit bekommen, sich zu treffen. Sei es zum Beispiel, dass sie Frank in seine Decke einnähen. Oder sein Rasierwasser gegen Chloroform austauschen. Schließlich lockt man Margaret unter einem Vorwand aus ihrem Zelt. Als dann Frank in ihr Zelt schleicht, findet er zu seinem Erstaunen Hawk und Trap in ihrem Bett. Auch Margaret kann nicht fassen, was sie da sieht. Da sie diesen Psychoterror nicht länger erträgt, verspricht sie, Radar und Lt. Anderson in Ruhe zu lassen. Nun steht dem Glück der beiden nichts mehr im Wege. Wenn nur Radar nicht bei ihrem Vortrag über Musik einschlafen würde!

 

Hauptdarsteller:
Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Indira Danks (Lt. O'Brain)
Marcia Strassman (Margie Cutler)
Kelly Jean Peters (Lt. Louise Anderson)
Barbara Brownell (Lt. Jones) 
Jerry Harper (Sergant)

Regie und Drehbuch

Regie: Earl Bellamy
Drehbuch: Laurence Marks

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren