Originaltitel: L.I.P. (Local Indigenous Personnel)
 1.Ausstrahlung: 27.Oktober 1973

 

00k 1 01k 02k 03k

 

Einer der Soldaten bittet Hawk um Hilfe. Er fährt in zwei Wochen nach Hause und möchte seine Familie mitnehmen - eine Koreanerin und ein süßes kleines Baby. Das Problem ist, dass es fast unmöglich ist, eine Heiratserlaubnis mit einer Koreanerin zu bekommen. Hawk will sehen, was er tun kann. Henry erzählt ihm von solch einem hoffnungslosen Fall. Die Chancen für die kleine Familie stehen nicht gut. Um den 'Fall' zu prüfen, schickt das CID jemanden vorbei. Dieser Jemand platzt ausgerechnet in eine von Hawks Verabredungen. Nun, das ist nicht zu ändern. Lt. Willis, der CID-Typ, hat nicht gerade sehr freundliche Ansichten von koreanischen Frauen, die GI's heiraten wollen. Als ob Armut und Krankheit kein durchaus verständlicher Grund wären! Willis ist nicht gewillt, das Verfahren zu beschleunigen und dass Hawk ihm von dem Baby erzählt, macht die Sache auch nicht besser. Aber Willis hat inzwischen so reichlich Gin getankt, dass er erstmal hintenüber kippt. Hawk vertröstet seine Verabredung noch ein Weilchen, denn er und Trap haben eine Idee, wie sie Willis doch noch dazu bewegen können, sein O.K. zu der Heirat zu geben. Denn ob sich Fotos von einem CID-Mann auf Ausschweifungen so gut in dessen Akte machen? Erst will sich Willis ja nicht erpressen lassen, aber das Risiko, dass Hawkeye und Trapper ernst machen, ist ihm dann doch zu groß. Endlich kommt Hawk zu seiner Verabredung. Leider nimmt sie ein abruptes Ende, denn die Dame hat einen miesen Charakter. Sie bezeichnet die Koreaner als 'Schlitzaugen' und ist beleidigt, weil Hawk sie hat warten lassen, um die Heirat zwischen einem Amerikaner und einem dieser 'Schlitzaugen' zu arrangieren. Diese Einstellung geht Hawk entschieden gegen den Strich.

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Corinne Camacho (Lt. Regina Hoffman) 
Burt Young (Lt. Willis) 
Jerry Zaks (Phil Walker) 
Odessa Cleveland (Ginger)

Regie und Drehbuch:
Regie : William Wiard
Drehbuch: Carl Kleinschmitt, Larry Gelbart, Laurence Marks

Idee: Carl Kleinschmitt

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...