Originaltitel: The Trial of Henry Blake
 1.Ausstrahlung: 03.November 1973

 

00k 01k 02k 03k 04k

 

Frank freut sich diebisch, dass Henry zum Regimentskommandeur zitiert wird. Dort soll über Henrys Eignung als Kommandeur entschieden werden. Und Frank bildet sich ein, dass er bald der neue Boss des 4077sten sein wird. Was für eine schreckliche Vorstellung! Henry ist als Commander kein Riese, aber Frank ...?! Schuld an der Anhörung sind die beiden Majors, die Henry mal wieder angeschwärzt haben. Ein Stein des Anstoßes ist zum Beispiel das Rolltisch-Rennen, das man Tag des Kentucky-Derbys veranstaltete, zur allgemeinen Entspannung natürlich. Ein Auge hatten die Majors auch auf den Vertreter des Luftschwing-Spezialschuhs der Antischweiß-Company in Iowa, alias Radar. Radar war recht erfolgreich mit seinen Antischweißlatschen. Anklagepunkt Nummer drei: Der Transvestit des Lagers. Damit dürfte wohl Klinger gemeint sein. Kürzlich versuchte er, als 'großer roter Vogel mit rosa Wuschelfüßen' zu desertieren. Mit etwas mehr Rückenwind hätte er es vielleicht auch geschafft. Die schwerste Anklage steht aber noch aus: Fälschung von Unterlagen und Hilfeleistung für den Feind. Inzwischen läßt Frank die Begrenzungssteine im Camp weiß streichen. Margaret weist ihn darauf hin, daß das gegen die Luftangriffsvorschrift verstößt. Die weißen Steine könnten von feindlichen Flugzeugen aus gesehen werden. Aber Schlaukopf Frank hat eine geniale Idee: Nur die obere Hälfte streichen und nachts rumdrehen! Als Hawk und Trap von Radar erfahren, dass man Henry Hilfeleistung für den Feind vorwirft, beschließen sie, ihrem geliebten Colonel unverzüglich zu helfen. Bei der vermeintlichen Hilfeleistung für den Feind geht es um Schwester Cratty und ihre immerwährenden Bemühungen, der einheimischen notleidenden Bevölkerung zu helfen. Frank, der sich schon ganz als Commander fühlt, stellt Hawk und Trap unter Arrest. Worüber die beiden sich schlapplachen. Leider macht Frank ernst. Er lässt ihnen nur die Unterwäsche und postiert MP vor den Sumpf. Aber Klinger kümmert sich um die störende Wache. Also machen sich Hawk und Trap zusammen mit Meg Cratty auf zu Henrys Rettung. Dem steht das Wasser schon bis zum Hals. Er hatte mehr Medikamente angefordert, als das 4077ste brauchte, um sie Meg Cratty für ihre Bedürftigen zu geben. Meg Cratty bescheinigt Henry, ein warmherziger und hochanständiger Mensch zu sein. Und Henry steht zu dem, was er getan hat. General Mitchell ist bereit, die Akte zu schließen. Nur müssten dazu die beiden Majors ihre Klage zurückziehen. Die beiden, die völlig empört kurz nach Henrys Rettungskommando vor Gericht aufkreuzten, denken aber nicht im Traum daran. Nun, Hawk weiß, was zu tun ist. Ein kleines Briefchen an Mrs. Burns über ihres Gatten Freizeitgestaltung als Drohung - das wirkt!

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Robert F. Simon (General Mitchell)
Jack Aaron (Major Murphy) 
Bobbie Mitchell (Marshall) 
Roy Goldman (MP) 
Hope Summers (Meg Cratty) 

Regie und Drehbuch:
Regie : Don Weis
Drehbuch: McLean Stevenson

Kommentare  

#1 Norman 2019-05-17 01:33
Eine meiner absoluten Lieblings folgen!

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...