Orginaltitel: Henry in Love
 1.Ausstrahlung: 05.Januar 1974

 

00k 1 01k 03k

 

Als Henry aus seinem Tokio-Urlaub wieder daheim ist, gibt er Hawk und Trap erstmal einen aus. Und er strahlt so, dass irgend etwas Großartiges passiert sein muss. In der Tat: Henry hat sich verliebt! In eine gewisse Nancy Sue Parker. Es ist kein Wunder, dass Hawk und Trap den guten Henry anstarren, als ob er nicht ganz richtig im Kopf sei. Denn diese Nancy ist erst zwanzig! Aber Henry ist nicht zu helfen. Und am Freitag wird Mrs. Parker im 4077sten eintreffen, um Henry zu besuchen. Oh je! Auch Radar macht sich Sorgen, weil sein Colonel die Briefe von zuhause nicht beantworten will. Und Henry versucht, sich für Nancy ein bisschen jünger zu machen. Aber die Farbe in seinen ergrauten Haaren wird vom Schweiß des Joggens wieder herausgewaschen. Und dann kommt sie. Sie ist ein entzückendes Persönchen und ganz begeistert vom Camp und seinen Bewohnern. Später taucht Henry mit ihr im Offiziersclub auf. Die Majors Burns und Houlihan sind empört. Es wäre unmoralisch, wenn ein verheirateter Mann mit einer anderen Frau rummache. Na, das muss Frank grade sagen! Henry jedenfalls ist stolz wie Oskar und stellt seine Nancy jedem vor. Dann werden Henry und Trapper in die Chirurgie gerufen und Nancy bleibt bei Hawkeye zurück. Als er sie zu ihrem Zelt begleitet, macht sie sich an ihn ran. Doch Hawk gefällt das gar nicht, da er auf Henrys Seite steht. Großartig! Und Henry glaubt an die große Liebe und ist wahrscheinlich gerade dabei, seine Ehe auf den Müll zu werfen. Radar hat mal wieder den richtigen Gedanken. Er ruft Henrys Frau Lorraine in seinem Namen an. Sie freut sich sehr über seinen Anruf und Henry ist Radar dankbar. Er wünschte nur, er hätte selbst angerufen. Und es wird ihm klar, dass es mit dieser Nancy Sue Parker wohl doch nicht die große Liebe ist. Als sie dann abreist, ist Henry richtig erleichtert.

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Kathrine Bauman (Nancy Sue Parker) 
Odessa Cleveland (Ginger) 
Sheila Lauritsen (Sheila) 
Clyde Kusatsu (Kwang Duk) 
Gwen Farrell (Schwester) 

Regie und Drehbuch:
Regie : Don Weis
Drehbuch: Larry Gelbart, Laurence Marks

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...