Originaltitel: As You Were
 1.Ausstrahlung: 02. Februar 1974

 

00k 02k 04k

 

Manchmal ist es wirklich langweilig im Krieg. Jeder hat so seine Methode, damit fertig zu werden. Frank zum Beispiel baut im Messezelt alle Gewürze vom Ketchup über Suppengewürz bis zu den eingelegten Gurken alle nach der Reihenfolge ihrer Beliebtheit auf. Und zwar so, dass alle Ketchupflaschen hintereinander aussehen wie eine Ketchupflasche. Klinger ist zu allem entschlossen. Er will einen Brief an General Mitchell schicken, mit einem Foto von sich. Und er droht, des Generals Frau zu schreiben, er sei sein Seitensprung, mit Foto natürlich! Und Hawk und Trap stecken Frank im Schlaf in eine Transportkiste. Ja, die Langeweile ist wirklich furchtbar. Eben weil es so ruhig ist, findet Henry, daß der richtige Moment für einen seiner berühmten Aufklärungsvorträge gekommen ist. Während sich die anderen vor Lachen kaum halten können, hört Radar gespannt zu. Dieses Mal geht es in Henrys Vortrag um die Gefahren einer Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten. Henry erledigt das in der ihm eigenen souveränen Weise. Hawk und Trap haben sich von einem Kostümverleih Gorilla-Kostüme schicken lassen. Inzwischen hat Frank wirklich Sorgen. Ihn quält sein Leistenbruch. Margaret rät ihm, sich endlich operieren zu lassen, doch er will Pierce und McIntyre nicht an sich ran lassen. Er erzählt ihr von der Sache mit der Transportkiste. Trotz seiner Bedenken schafft Margaret es, ihn zum Sumpf zu schleifen. Dort spielen Hawk und Trap in ihren Gorilla-Kostümen Karten. Und sie benehmen sich recht affig. Frank fällt es schwer, aber er fragt die beiden behaarten Gestalten, ob sie ihn operieren würden. Was die nach einem wahren Affentanz mit Ja beantworten. Doch als Frank so hübsch auf dem Tisch liegt, treffen neue Verwundete ein und er wird vom Patienten zum Arzt befördert. Nicht genug, dass es Unmengen Verwundete hagelt, nun wird auch noch das Blut knapp. Father Mulcahy, der diese Nachricht brachte, wird beauftragt, für Nachschub zu sorgen. Inzwischen versucht Radar herauszufinden, wer hier in der Nähe eines Lazaretts rumballert. Denn die Einschläge kommen bedrohlich näher. Und er erfährt, dass die eigenen Leute den Befehl haben, diese Gegend zu beharken. Mitten im schönsten Operieren klappt Frank zusammen. Da kein Tisch frei ist, stellt Hawk ihn auf der Intensiven im 45-Grad-Winkel auf den Kopf. Und Radar bemüht sich weiter, den Beschuss zu stoppen. Leider ohne Erfolg. Bei Frank kann die Operation nicht länger warten, da er völlig ausflippt. Also nimmt Hawk ihn sich vor. Endlich ist der Beschuss und auch die Schicht vorüber und man kann wieder seinem Freizeitvergnügen nachgehen. Im Offiziersclub wurden Gorillas gesichtet.

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Wayne Rogers (Trapper John)
McLean Stevenson (Henry Blake)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Patricia Stevens (Baker) 
Bobbie Mitchell (Murphy) 
Kellye Nakahara (Able) 

Regie und Drehbuch:
Regie : Hy Averback
Drehbuch: Laurence Marks, Larry Gelbart

Idee: Gene Reynolds

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...