Originaltitel: The Winchester tapes
 1.Ausstrahlung: 18.Oktober 1977

Charles diktiert seinen Eltern einen Brief auf Band. Sein Wunsch, von hier fortzukommen, sei so groß, daß er sogar mit dem Gedanken gespielt habe, sich in den Fuß zu schießen. Klinger, der gerade die Post verteilt, versucht es auf Charles' Anraten mit fingierten Ohnmachtsanfällen. Hawk hat da einen Brief einer Frau, die ihn einlädt, das Wochenende mit ihr in Seoul zu verbringen. Hawk frohlockt bereits, aber Charles hat einen Dämpfer für ihn: Er ist am Wochenende nämlich OvD. Hawk bettelt und winselt und Charles läßt sich breitschlagen. Und fährt mit seinem Brief fort. Er versuche sich bei seinem Kommandeur lieb Kind zu machen. Aber Colonel Potter, der von Charles gerade ein Portrait anfertigt, hat überhaupt kein Verständnis für den Major und sein Wehklagen darüber, daß seine chirurgischen Talente hier verkümmern würden. Charles Eltern erfahren, daß das Leben hier im Camp sehr von einem kleinen Mannschaftsdienstgrad abhänge, einem Corporal O'Reilly. So schafft es Radar, daß ein Patient gegen den Willen von Charles zusammen mit seinem Kumpel verlegt wird. Als Hawk gerade Charles Pyjama zerrissen hat, kündigen sich Verwundete an und B.J. darf Hawk in den OP schleifen. Wo er dann sich, seinen Patienten und den halben OP eingipst. Nachdem er vom Lagertransvestiten und der heißen Oberschwester berichtet hat, erzählt Charles seinen Eltern von B.J., einem harmlosen Kerlchen. Der hätte solche Anteilnahme an seiner mysteriösen Gewichtsabnahme gezeigt. Dabei hatte B.J. ihn nur großartig verarscht. Er hatte ihm nämlich eine zu weite Hose hingehängt. Und nachdem Charles das eigentlich widerliche Essen kiloweise in sich hineingeschaufelt hat, hängt B.J. ihm wieder eine andere Hose hin, diesmal eine, die zu eng ist. Worauf Charles joggen geht. Als es dann endlich nichts mehr zu tun gibt, kann Hawk zu seiner Verabredung nach Seoul. Doch als Klinger den Jeep vorfährt, liegt Hawk bereits in Morpheus' Armen. Und Charles findet eine Gummiente in seiner Teekanne, was ihn zu einem verzweifelten Hilferuf an seine Eltern veranlaßt!

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Mike Farrell (BJ Hunnicut)
Harry Morgan ( Col. Sherman T. Potter)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)
David Odgen Stiers (Major Chalres Emerson Winchester III)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Thomas Carter (Patient) 
Kimiko Hiroshige (Koreanerin)

Regie und Drehbuch:
Regie : Burt Metcalfe
Drehbuch: Everett Greenbaum, Jim Fritzell

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...